potentiel biogaz
biométhanisation
Biogas laboratoire biogaz belgique cinetique biogaz matieres premieres biométhanisation

Vereinigung von Ernaehrungswissenschafter

 
Français Belgique
Deutsch
Nederlands België
English version available soon

Neueste Updates

20-Jan-2013
Algemeine Analysepreisliste
02-Dez-2011
Glycerin, gefährlich für anaerobe Vergärern?
28-Nov-2011
Klassifizierung von Mikro-organisme
27-Okt-2011
Ration Formulierung für anaerobe Vergärern
25-Okt-2011
Aufzeichnung NH3-Vergiftung

 

Nutritionniste précédent Nutritionniste suivant Sie sind hier: Home --> Sotfware Biogaserzeugung --> Sotware pakket BiogasToxicityAlerter

SOFTWARE PAKKET BiogasToxicityAlerter

 

1. Einleitung

Ein Grundstoff, deren Nährstoffgehalt unausgewogen ist, heißt nicht dass es schlecht oder unbrauchbar für die anaerobe Vergärung ist.

Man sollte:

- wissen, dass der Rohstoff ernährungsphysiologisch unausgewogen ist.

- Mittel-und langfristige Prognose, was die Verwendung in der Biologie des Fermenter verändern kann.

- Einen Rohstoff im richtigen Verhältnis in der Ration einzufügen.

Winfo hat seit 30 Jahren die tiefgreifende Kenntnisse in Biochemie und der Ernährung (Futter, Nebenprodukte der Agro-Industrie, Rationsberechnungen für verschiedensten Tierarten...).

Seit einigen Jahren sieht man immer wieder Biogasanlagen, die eine nach der anderen scheitern. Dies geschieht durch den blinden und massalen Einsatz von Nebenprodukten. Ursache ist die unzureichende Information durch die Verkäufer. Das Scheitern somanscher Biogasanlage hätten vermieden werden können währen die Analyseberichte fachgerecht benutzt worden.

Warum?

- Ein anaerober Vergärer hat eine Pufferkapazität die eine nicht ausgewogene Ernährung eine Zeitlang auffängt. Aber diese Pufferkapazität kann auch entgegengesetzt in die andere Richtung wirken.

- Man sollte die Hilfe von erfahrenen Ernährungswissenschaftlern in Anspruch nehmen bevor es zum zusammenbrucht der Biogasanlage kommt.

 

Aus diesen Gründen hat Winfo ein Software-Paket entwickelt, das benutzerfreundlich ist, und die Auswirkungen einer bestimmten Ration, mittelfristig über die Entwicklung des Gärgutes vorhersagen kann:

- Die Trockenmasse

- Der Gehalt an Ammoniak (einschließlich Ammoniumsalze)

- Der Gehalt an Sulfiden (H2S...)

- Die Konzentration der unverdauten organischen Substanz

- Gesamt-Asche

- Der Inhalt der einzelnen Mineralsalze (Natrium, Kalium, Calcium usw. ..)

- Und im Allgemeinen die Werte der einzelnen Nährstoffe die giftig sein können für das Ökosystem des Vergärers.

- Mangel an Nährstoffen wird vorrausschauend festgestellt.

Kurz gesagt: Diese Software gibt Ihnen die Gelegenheit sechs Monate im Vorraus ein genauen überblick über die Gefahren einer unzureichenden Futtrration.
Kontaktieren sie einen Ernährungsberater rechtzeitig, wenn Sie die Ungleichgewichte nicht ändern können.

 

 

2. Was brauchen Sie, um diese Software zu benutzen?

Um diese Software zu starten müssen Sie:

- Ein PC minimum Petium II

- Eines der Windows-Versionen, besser oder gleichwertig als Windows 98

- Eine Internet-Verbindung (nötig für den Zugriff auf unsere Datenbank anhand eines Login, die den Nährstoffgehalt von mehr als 8000 nutzbaren Rohstoffen hergibt).

Zunächst werden die am häufigsten verwendeten Rohstoffe markiert, um täglich schneller zu arbeiten. Winfo hilft Ihnen beim Start.

Wenn Sie Rohstoffe verwenden, die noch nicht in der Datenbank vorhanden sind, müssen Sie die Daten der Analyse selber eingeben oder müssen eine Reihe von zusätzlichen Analysen durchgeführt werden.

Nächste Seite 2..>>

 

 

Designed by bvba Winfo sprl Rue Bruyères d'inchebroux, B-1325 Chaumont-Gistoux
Nahrung und Optimierung von Biogasanlagen in Ihrem Mausklick entfernt

Wichtige Begriffe auf dieser Seite sind: Biogas-Labor, Verband der Ernährungswissenschaftler, anaerobe Vergärer, kinetische und Biogas Potenzial

aktualisiert: 28-Mar-2012